ImageImageImage

Programm für die Immigrations­buchmesse 2016

Grußwort des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann

Danksagung

Programm für Freitag den 26.Februar

Programm für Samstag den 27.Februar

Programm für Sonntag den 28.Februar

Sonderveranstaltungen

Aussteller

Sponsoren


Wichtige Informationen

Öffnungszeiten:
Am Freitag, 26.02.2016, ab 12 Uhr Open End
Samstag, 27.02.2016, 10 – 21 Uhr
Sonntag, 28.08.2016, 10 – 21 Uhr

Der Eintritt ist frei. Programmänderung vorbehalten. Das Haus ist behindertengerecht eingerichtet

Am Freitag ist um 14 Uhr Ende des Standaufbaus. Aussteller sollen am Samstag und Sonntag um 11.00 Uhr da sein, um 11.30 Uhr beginnt der Buchverkauf.

Der Büchermarkt ist von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Lesungen beginnen um 10.00 Uhr.

Jeder ist für seinen Stand verantwortlich: Der Stand darf nicht unbeaufsichtigt bleiben, es muss immer mindestens eine Person am Stand bleiben.

Wir können keine elektrischen Geräte, wie Leinwände, Stellwände, Kopierer, Internetanschlüsse, Starkstromanschlüsse, etc. zur Verfügung stellen. Normale Steckdosen sind vorhanden. Die Aussteller sollen ihre eigenen Verlängerungskabel mitbringen.

Aussteller, Autoren, Besucher und Künstler erklären sich einverstanden, dass vom Veranstalter aufgenommene Fotos und Videos veröffentlicht werden dürfen.

Wenn andere, nicht ausdrücklich autorisierte Dritte, Fotos oder Videos aufnehmen wollen, müssen diese den Veranstalter um Erlaubnis bitten. Ohne ausdrückliche Genehmigung darf keiner den Tisch aufbauen, etwas ausstellen, Poster anbringen, Bücher vorstellen, singen oder etwas vortragen.

Jeder Diebstahl wird angezeigt. Die Ausstellung findet im 1.Stock statt. Alle Messestände befinden sich ebenfalls im großen Saal (1. Stock).

Im Nordwestzentrum, wo die Immigrationsbuchmesse stattfindet, gibt es Park- sowie Einkaufsmöglichkeiten, Bus- u. U-Bahnanschluss, Bars u. Restaurants, Schwimmbad, ein Postamt, eine Stadtbücherei, ein Hotel etc.

Anfahrt Parkhaus
Wenn Sie in den Kreisverkehr um das Nordwestzentrum kommen, fahren Sie an der Tankstelle vorbei und nehmen Sie gleich die Parkhauseinfahrt. Fahren Sie Im Parkhaus bis zum Bereich Grau-F, dann sehen Sie den Saalbau-Aufzug. Hier können Sie parken und mit dem Aufzug bis zum 1. Stock fahren. Dort findet die Buchmesse statt. Lkw und Anhänger sind dort nicht erlaubt, nur Pkw. Telefon Saalbau Hausmeister : 069/580 92730

Für das Projekt benötigen wir Spenden. Bitte fördern Sie uns mit einem kleinen Betrag. Die Deutsch-Bengalische Gesellschaft ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und finanziert sich ausschließlich aus Spenden, öffentlichen Zuschüssen und mit Hilfe privater Sponsoren.

*Bankdaten: Santander Bank, IBAN-Nummer + SWIFT-Code*
**IBAN DE27 5003 3300 1381 0280 00 BIC SCFBDE33XXX**

 

 

ImageImageImage