Bild

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

Frankfurts Internationalität ist ein Spiegel seiner multikulturellen Einwohnerschaft: Rund 170 Nationen und weitaus mehr Kultur- und Sprachtraditionen haben in unserer Stadt eine Heimat gefunden. Das Zusammenleben einer derart individuell und kulturell unterschiedlichen Stadtbevölkerung gelingt, wenn ein regelmäßiger Austausch zwischen den Menschen zu einem selbstverständlichen Umgang im Stadtalltag geworden ist. Viele engagierte Kulturvereine helfen uns mit ihren Angeboten auf diesem Weg.

Bereits zum 5. Mal findet die Immigrationsbuchmesse in Frankfurt statt und ist mittlerweile aus dem Kulturkalender der Stadt nicht mehr wegzudenken. Die Beschäftigung mit Literatur von deutschen und nicht-deutschen Schriftstellern, Lesungen und Diskussionen, ein Rahmenprogramm mit Tanz und Musik werden auch in diesem Jahr die Besucherzahlen wieder ansteigen lassen.

Ich wünsche allen Ausstellern und Besuchern eine erfolgreiche Veranstaltung, anregende Lesungen, spannende Diskussionen und interessante Kontakte.



Peter Feldmann

Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main